Pro Active Organisationsberatung

Ein Mix an Dis­zi­pli­nen.

In der Be­ra­tung von Or­ga­ni­sa­tio­nen kris­tal­li­siert sich seit Län­ge­rem ein Trend her­aus. Rei­ne Fach- als auch rei­ne Pro­zess­be­ra­tung sto­ßen zu­neh­mend an ih­re Gren­zen, sie brin­gen kei­ne über­zeu­gen­den Lö­sun­gen mehr für Or­ga­ni­sa­tio­nen in Zei­ten der Ver­än­de­rung.

Deswegen gehen wir in der Beratung einen Dritten Weg und kombinieren für bessere Ergebnisse unterschiedliche Ansätze. Zudem arbeiten wir zumeist in interdisziplinären Teams, um mehrere Perspektiven produktiv zu bespielen.

Wir denken systemisch.

Das Sys­tem­den­ken ist ein kon­zep­tu­el­les Rah­men­werk, ein Set von In­for­ma­tio­nen und In­stru­men­ten, das im Lau­fe der letz­ten fünf­zig Jah­re ent­wi­ckelt wur­de, da­mit die über­grei­fen­den Mus­ter kla­rer er­kannt und bes­ser be­grif­fen wer­den kön­nen, um sie schließ­lich auch er­folg­reich ver­än­dern zu kön­nen.
Un­ser Ziel mit sys­te­mi­scher Be­ra­tung ist es, lang­fris­ti­ge, nach­hal­ti­ge Lern- und Er­neue­rungs­pro­zes­se zu in­iti­ie­ren und zu be­glei­ten, um Or­ga­ni­sa­tio­nen über­le­bens­fä­hi­ger, er­folg­rei­cher und ef­fi­zi­en­ter zu ma­chen.

Verändern und erhalten.

In un­se­rem Be­ra­tungs­an­satz ge­hen wir in ei­nem Ver­än­de­rungs­pro­zess auf die Su­che nach je­nen Mus­tern und Hand­lun­gen, die den als pro­ble­ma­tisch be­schrie­be­nen Zu­stand auf­recht­er­hal­ten. Wir su­chen so­mit nach den sta­bi­li­sie­ren­den Be­tei­lig­ten und de­ren Hand­lun­gen. Da­bei be­ach­ten wir je­doch auch im­mer, dass die Auf­recht­er­hal­tung ei­nes Pro­blem­zu­stands oft­mals auch ei­nen Nut­zen für ein Sys­tem hat.
Ent­schei­dend für uns ist, die Un­ter­schei­dung zwi­schen zu ver­än­dern­den und zu be­wah­ren­den Ele­men­ten vor­neh­men zu kön­nen, sie ist ei­ne der wich­tigs­ten Kom­pe­ten­zen von Pro Ac­tive.

Wir glau­ben an wachs­tums­star­ke und an­pas­sungs­fä­hi­ge Or­ga­ni­sa­tio­nen und Men­schen

Un­ter­neh­men se­hen sich heut­zu­ta­ge vor al­lem mit ei­nem kon­fron­tiert: per­ma­nen­ter Ver­än­de­rung.

Da­bei war­ten pri­mär zwei Her­aus­for­de­run­gen auf sie:

  1. Zum ei­nen die An­pas­sung und Ent­wick­lung der Or­ga­ni­sa­ti­on selbst und
  2. zum an­de­ren die Ent­wick­lung der Men­schen, die im Rah­men die­ser Or­ga­ni­sa­ti­on ar­bei­ten.

Er­folg­reich sind nur je­ne Un­ter­neh­men, die sich mit zu­künf­ti­gen Ent­wick­lun­gen aus­ein­an­der­set­zen und es recht­zei­tig schaf­fen sich den ver­än­der­ten Rah­men­be­din­gun­gen an­zu­pas­sen.

Wir glauben, dass die Veränderungsfähigkeit eines Unternehmens bei den  Kompetenzen der Mitarbeiter/-innen beginnt.

Aus un­se­rer Sicht sind vie­le stra­te­gi­sche Kon­zep­te häu­fig nur das Pa­pier wert, wenn ein Un­ter­neh­men ver­säumt, die Men­schen auf die­sem We­ge mit­zu­neh­men.

Die Fä­hig­keit, sich im­mer­fort auf sich ver­än­dern­de Si­tua­tio­nen ein­zu­stel­len darf so­mit nicht aus­schließ­lich in ty­pi­schen Ver­än­de­rungs­si­tua­tio­nen re­le­vant sein. Die in­di­vi­du­el­le Kom­pe­tenz im Um­gang mit Ver­än­de­rung muss zu den Ba­sis­kom­pe­ten­zen von Mit­ar­bei­te­rin­nen ei­ner ler­nen­den Or­ga­ni­sa­ti­on zäh­len.

Pro Ac­tive un­ter­stützt Sie auf Ih­rem Weg der Ver­än­de­rung und er­mög­licht Ih­nen wirk­sa­me­re Per­so­nal- und Or­ga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung.

Wer wir sind

Patrick Rammerstorfer, MSc MBA

Patrick Rammerstorfer, MSc MBA

Organisationsberater & Geschäftsführender Gesellschafter

Dipl.-Psych. Nina Rammerstorfer

Dipl.-Psych. Nina Rammerstorfer

Arbeits- & Organisationspsychologin, Notfallpsychologin

Christian W. Franz, MSc

Christian W. Franz, MSc

Arbeits- & Organisationspsychologe, Wirtschaftscoach

Mag. (FH) Katharina Ehrenmüller

Mag. (FH) Katharina Ehrenmüller

Organisationsberaterin & Service Designerin

Unsere Methoden