Neue Arbeits- & Organisationsformen

"Wir glauben, dass sich die Rahmenbedingungen in Wirtschaft & Gesellschaft so dramatisch verändern, dass es neue Arbeits- und Organisationsformen braucht. "

Die meisten Unternehmen sind nach wie vor nach den klassischen Organisationsstrukturen mit ihrem „Command & Control operating model „aufgebaut, das noch aus dem Industriezeitalter stammt und gute Antworten auf die Herausforderungen des 20. Jahrhunderts geliefert hat.

Das 21. Jahrhundert stellt jedoch an Unternehmen völlig neue Herausforderungen. „VUCA is  the new normal“ ist dabei eine Aussage, die wir immer wieder zu Gehör bekommen.

VUCA

VUCA ist ein Akronym aus dem Englischen, das für Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität (Mehrdeutigkeit) steht. VUCA beschreibt für uns sehr gut die Herausforderung, vor der viele Unternehmen stehen.

Die unternehmerische Praxis zeigt allerdings, dass die meisten Unternehmen immer noch traditionell nach der klassischen Aufbauorganisation strukturiert und sich auch neue Formen des Arbeitens tendenziell eher nur in Start Up’s oder der Softwarebranche etablieren.

Agilität wird überall gefordert, meistens ist aber damit nur vermehrte Flexibilität der Mitarbeiter gemeint. Dass es aber vor allem darum geht, die eigene Struktur enorm zu verändern, um schneller, anpassungsfähiger und agiler zu werden, ist nach unserer Erfahrung noch nicht wirklich angekommen.
Wir unterstützen Sie dabei Modelle der Selbstorganisation, angelehnt an die Konzepte der Soziokratie oder dem der Holokratie (Holacracy), kennen zu lernen und überprüfen mit Ihnen gemeinsam welche Elemente davon in welcher Form für Ihre Organisation passend sein können.

Die Konzepte und praktische Umsetzungen der sogenannten „New World of Work“ explorieren wir mit Ihnen in unterschiedlichen Formaten, z.B. mit inspirierenden Lernreisen, unsere sogenannten Learning Journey’s in Linz, München, Hamburg, Berlin oder im Silicon Valley.

Angebote