Innovation Journey MÜNCHEN

Die Innovation Journey nach München war eine Lernreise zur Arbeitswelt der Zukunft.

In einem intensivem Setting wurden in 1,5 Tagen unterschiedliche Unternehmen – die für die Arbeitswelt der Zukunft stehen – besucht und der kreative Blickwinkel der Teilnehmer/-innen erweitert, neue Perspektiven eröffnet und zahlreiche neue Lernerfahrungen gewonnen.

Wir starteten am Dienstag, den 12.09. am späten Nachmittag – nach erfolgter Anreise per Zug – mit einem Kurzimpuls zu Neuen Arbeitswelten bei der Design Thinking Agentur ITMP und bereiteten uns danach in Kleingruppen intensiv auf den zweiten Tag der Journey vor.

Am zweiten Tag besuchten wir in den Kleingruppen alternierend unsere drei Expeditionspartner:

Im Headquarter von Microsoft erfragten wir uns Anregungen und Möglichkeiten zur Mobilisierung von Mitarbeitern für die Neue Welt der Arbeit.

Bei der Digitalagentur Cobe – mit ihrem erfolgreichen Produkt Kickbase – erlebten wir wie User Experience, Digitalisierung und eine Zusammenarbeit über Länder hinweg funktionieren können.

Stylight, als erfolgreicher Marktplatz & soziales Netzwerk für Mode, zeigte uns, wie sie es geschafft haben, trotz enormen Wachstums und einer Übernahme eine besondere Kultur des Miteinanders zu erhalten und weiter auszubauen.

Im Anschluss an die drei visits und talks bei den Unternehmen trafen sich alle zum gemeinsamen Ausspeichern ihrer Erfahrungen & Wahrnehmungen – dabei wurde in einem Mini-Design-Sprint der Transfer dieser learnings auf das eigene Unternehmen und die aktuelle berufliche Rolle unterstützt.

Nach dem Abschluss dieses kreativen Formats traten wir abends wieder gemeinsam die Heimreise mit dem Zug in Richtung Österreich an.

Ort, Zeit und Kosten

Wann: Dienstag, 12.09.2017 um 13.30 Uhr bis Mittwoch, 13.09.2017 um 20.15 Uhr

Start- und Endpunkt: Hauptbahnhof Linz
Kosten: € 1.190,00 zzgl. MwSt.
inklusive Hin- und Rückfahrt mit dem Zug 2. Klasse und Verpflegung – Sonderpreise für Mitglieder des Netzwerks HR

Innovation Journey – Guide

Patrick Rammerstorfer (CEO Pro Active)

Patrick ist seit mehr als 20 Jahren leidenschaftlicher Unternehmer und gründete Pro Active im Jahre 2004. Als Berater unterstützt er Unternehmen in den Bereichen Innovation, Change, Strategie und Leadership. Er studierte Handelswissenschaften, Change Management und General Management.

Nach mehreren Firmengründungen widmet er sich seit mehr als 15 Jahren der Beratung von Organisationen sowie dem Training von Führungskräften aus den unterschiedlichsten Kontexten.

Er absolvierte zahlreiche Aus- und Fortbildungen in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Holland und den USA, von Systemischer Beratung über Innovationsthemen hin zu neuen Arbeits- und Organisationsformen. Patrick unterrichtet aktuell an der Fachhochschule IMC Krems und hatte Lektorate an mehreren Hochschulen inne. Zudem ist er als Investor und Strategy Advisor beim Münchner Start-Up kickbase engagiert. Und er ist Gründer der Initiative Responsive Org Linz – mit dem Anliegen gemeinsam Unternehmen lebenswerter zu gestalten. Deshalb liegt seine derzeitige Aufmerksamkeit im Bereich der Innovationsfähigkeit von Unternehmen, der er sich in zahlreichen Workshops und neuen Lernformaten widmet.

INNOVATION JOURNEY

INSPIRATIONSPARTNER

Felix van de Sand | Co-Founder Cobe & Kickbase

Felix ist Director Design Strategy der UI/UX Design Agentur COBE. Der studierte Produkt Designer der Bauhaus-Uni Weimar war Design Stratege im Industrial Design, bevor er 2012 COBE mit drei Partnern gründete. Zudem ist er Co-Founder des bekannten Bundesliga-Managers KICKBASE.

Katya Kempkens | Senior Software Engineer Stylight

Katya – geboren und aufgewachsen in Moskau – studierte Computer Science in Stanford. Danach arbeitete sie in San Francisco für imeem und wechselte dann zu SAP und später zu Citrix. Seit zwei Jahren ist sie nun in München bei Stylight und bezeichnet sich selbst als Agile, Lean, Ambitious and Quality-centered Engineer.

Oliver Kempkens | Entrepreneur & Innovation Specialist

Oliver studierte Rechtswissenschaften, BWL, Mediation & Design Thinking. Nach Stationen in London, Riga & Palo Alto ist er derzeit Geschäftsführer der Design Thinking-Agentur ITMP Deutschland. Er hat mehrere Gastprofessuren (Moskau, Zagreb) und unterrichtet Design Thinking an der FH OÖ.